Montag, 28. Juli 2014

Keine Verletzten

Auto fÀngt Feuer und brennt aus

polizei_feature11_tn

Hirschberg/A5, 25. Juli 2014. (red/pol) Der Mercedes eines 52-jĂ€hrigen Zwingenbergers brannte am frĂŒhen Montagmorgen auf der A5 in Höhe Hirschberg aus. [Weiterlesen...]

Sachschaden von rund 7.000 Euro

Verkehrsunfall auf der B3

polizei_feature11_tn

polizei_feature11_tnHirschberg, 25. Juli 2014. (red/pol) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagmittag an der Kreuzung B3/Heddesheimer Straße. Ein 79-jĂ€hriger BMW-Fahrer war gegen 14:15 Uhr mit seinem Wagen in Richtung Schriesheim unterwegs, als er an der Kreuzung eine rote Ampel ĂŒbersah. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß mit dem VW eines 53-JĂ€hrigen, der von der Heddesheimer Straße auf die B3 abbiegen wollte. Durch den Aufprall wurde zum GlĂŒck niemand verletzt. Der Sachschaden belĂ€uft sich insgesamt auf rund 7.000 Euro.

Bauarbeiten auf A5 ab 05. August

Sanierungsarbeiten an Anschlussstelle Hirschberg-Ost

bauarbeiten, schild

Hirschberg/A5, 25. Juli 2014. (red/pm) Im Auftrag des RegierungsprĂ€sidiums Karlsruhe beginnen am Montag, 04. August, Umbau- und Sanierungsarbeiten im Bereich der A5-Anschlussstelle Hirschberg-Ost. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich drei Monate andauern. Die Kosten fĂŒr diese Maßnahme belaufen sich auf rund 500.000 Euro und werden vom Bund und vom Land Baden-WĂŒrttemberg getragen. [Weiterlesen...]

Chance fĂŒr engagierte Bewerber

Weinheim, 23. Juli 2014. (red/pm) Endspurt zum Ausbildungsplatz – fĂŒr engagierte Bewerber gibt es noch Chancen. Besonders angesprochen sind Jugendliche aus den Gemeinden Schriesheim, Hirschberg, Heddesheim, Hemsbach, Laudenbach, Gorxheimertal, Birkenau und Weinheim. [Weiterlesen...]

Viele Waffen, kaum Kontrollen: Drei Tote in Dossenheim, zwei in Eberbach, drei in Sinsheim und ein ĂŒberfordertes Landratsamt

Tödliches Risiko – SWR-Film kritisiert zu lasche Waffenkontrollen

2_Toedliches_Risiko

Mannheim/Stuttgart/Rhein-Neckar, 23, Juli 2013. (red) Der Amoklauf in Dossenheim, das Beziehungsdrama in Eberbach, drei Tote in Sinsheim – alle Taten wurden mit legalen Schusswaffen ausgeĂŒbt. Insbesondere die GrĂŒnen kritisierten zu lasche Kontrollen, sind jetzt aber selbst am Ruder und die Kontrollen bleiben lasch. Der SWR-Autor Claus Hanischdörfer zeigt eine ĂŒberforderte Behörde, traumatisierte Opfer und stellt viele Fragen, auf die es wenn, dann oft nur unzureichende oder fassungslos machende Antworten gibt. Klar ist: Waffen sind nicht nur Sport-, sondern auch TötungsgerĂ€te. Bessere Kontrollen könnten mehr Schutz bieten – bis dahin bleibt ein tödliches Risiko. Filmtipp heute Abend, 20:15 Uhr, SWR-Fernsehen. [Weiterlesen...]

Gemeinderat stimmt Sanierung und ParkplĂ€tzen in Rosengartenstraße zu

Straßenkomfort und 17 ParkplĂ€tze am Seniorenzentrum

seniorenzentrum_sl-1283-120601

Hirschberg, 19. Juli 2014. (csk) Die Seniorenresidenz in der Rosengartenstraße kommt. Und mit ihr eine Straßensanierung. Die Baumaßnahme ist aber kein Luxus. Schließlich ist die Straße derzeit unzureichend ausgebaut. Mit der Straßensanierung erfolgt zugleich die Ausbesserung der Wasserversorgung. Und: 17 neue ParkplĂ€tze kommen auch. [Weiterlesen...]

Gemeinderat wĂ€hlt Themen fĂŒr den BĂŒrgertag

Sieben Inseln am BĂŒrgertag 2014

Hirschberg, 19. Juli 2014. (csk) Die Gemeindeordnung sieht vor, dass die Verwaltung die Bevölkerung minestens einmal im Jahr ĂŒber wichtige Belange der Gemeinde informieren muss. Einige der Kommunen machen das im Rahmen einer Großveranstaltung. Per “FrontalbeglĂŒckung”: vorne die Verwaltung, im Auditorium die BĂŒrger. Hirschberg hingegen hat seit vielen Jahren den BĂŒrgertag. Auch in diesem Jahr. Die Themen legte jetzt der Gemeinderat fest. [Weiterlesen...]

Zeugenaufruf

Nach versuchtem Trickdiebstahl ausgeraubt

polizei_feature11_tn

Hirschberg, 19. Juli 2014. (red/pol) Opfer eines Raubes wurde eine am Donnerstag um 11:42 Uhr eine 79-jĂ€hrige Frau in der Eichendorffstraße. [Weiterlesen...]

Belohnung von privater Seite ausgesetzt

Werbetafel beschÀdigt

polizei_feature11_tn

polizei_feature11_tnHirschberg, 19. Juli 2014. (red/pol) Zwischen Freitag, 11. Juli und Montag, 14. Juli wurde die Werbetafel eines Obsthofes in der Heddesheimer Straße mit Farbe aus einer Spraydose besprĂŒht. Der Schaden wird auf rund 500 Euro beziffert. FĂŒr Hinweise, die zur Ergreifung des TĂ€ters fĂŒhren, wurde von privater Seite eine Belohnung von 200 Euro ausgesetzt. Hinweise nehmen der Polizeiposten Schriesheim, Tel.: 06203/61301 oder das Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/1003-0 entgegen.

Kunstprojekt im Hilfeleistungszentrum und FĂŒhrung durch die Ausstellung in der Rathausgalerie

Hirschberger Ring Teil I und II

JensSchlichting_6163

Hirschberg, 17. Juli 2014. (red/pm) Im Rahmen des Kunst-Projekts „Hirschberger Ring Teil I und II“ treten Musik und Malerei miteinander in einen inspirierenden Dialog. [Weiterlesen...]

Hitzewelle am Wochenende

Rhein-Neckar, 17. Juli 2014. (red/pm) FĂŒr das Wochenende sagt der Deutsche Wetterdienst hochsommerliche Temperaturen von mehr als 30 Grad voraus. Steigen die Temperaturen, kann es zu erheblichen GesundheitsschĂ€den kommen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) rechnet deshalb vermehrt mit HitzenotfĂ€llen – besonders bei Ă€lteren oder kranken Menschen. [Weiterlesen...]

Freiwillige Feuerwehr feierte ihr JubilÀum

125 Jahre Hilfe in Notlagen

Ein Bauwerk der Jugendfeuerwehr: Ein Springbrunnen aus Löschwerkzeug.

Hirschberg, 16. Juli 2014. (red/ld) Wenn es brennt, dann kommt die Feuerwehr. Aber was, wenn es nicht brennt, und trotzdem Hilfe nötig ist? Dann helfen das Technische Hilfswerk oder das Rote Kreuz. Gemeinsam mit dem Bauhof und dem Brandschutzmobil der BGV stellten sie sich bei Tag der Helfer den zahlreichen Besuchern vor. [Weiterlesen...]

Vortrag am 17. Juli

“Wagner im Spiegel der Zeit”

Hirschberg, 14. Juli 2014. (red/pm) Am kommenden Donnerstag, den 17. Juli, 20:00 Uhr, hĂ€lt Karl Heinz Treiber im BĂŒrgersaal des Rathauses in der Großsachsener Straße den Vortrag “Wie viel Wagner ist in CĂ©zanne?” mit Bild- und Musikbeispielen. Der Eintritt kostet fĂŒnf Euro. [Weiterlesen...]

AIDS-Kampagne des Rhein-Neckar-Kreises

GeschĂŒtzt im Verkehr mit “Sommer, Sonne, Safer Sex”

World_Aids_Day_Ribbon_tn

Heidelberg/Rhein-Neckar, 11. Juli 2014. (red/pm) Am kommenden Montag, 14. Juli, startet wieder die „Sommer Sonne Safer Sex“-Kampagne – eine gemeinsame Aktion der AIDS-Hilfe Heidelberg, AIDS & Kinder Baden-WĂŒrttemberg und der AIDS-STI-Beratung des Gesundheitsamtes Rhein-Neckar-Kreis, das auch fĂŒr die Stadt Heidelberg zustĂ€ndig ist. [Weiterlesen...]

Vortrag am 14. Juli bei der AWO Weinheim

WiderstandskrÀfte entwickeln und Heilung durch KreativitÀt

Wappen-Rhein-Neckar-Kreis

Weinheim, 10. Juli 2014. (red/pm) Seelische Probleme und psychische Erkrankungen nehmen seit Jahren stark zu. Eines von 30 Kindern in Deutschland wĂ€chst mit mindestens einem psychisch kranken Elternteil auf. Sind die Eltern seelisch belastet oder psychisch krank, haben sie phasenweise keine Kraft mehr, sich um ihre Kinder ausreichend zu kĂŒmmern und auf ihre BedĂŒrfnisse einzugehen. [Weiterlesen...]