Mittwoch, 23. April 2014

Zeugenaufruf der Polizei

Einbruch beim TC Leutershausen

polizei_hd

Hirschberg, 16. April 2014. (red/pol) In der VereinsgaststÀtte des TC Leutershausen wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag eingebrochen. Dabei wurde scheinbar nichts entwendet. Die Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen. [Weiterlesen...]

FĂŒhrerschein einbehalten

Autofahrerin deutlichst alkoholisiert

polizei_feature11_tnHirschberg, 16. April 2014. (red/pol) 1,16 Promille hatte am Montag, kurz nach 10:00 Uhr, eine Mercedes-Fahrerin intus, die von einer Streife auf einem Feldverbindungsweg entlang der L541 gestoppt und kontrolliert wurde. Den Beamten wehte eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Sie ordneten eine ÜberprĂŒfung an, die nach dem positiven Ergebnis die Blutentnahme auf der Dienststelle nach sich zog. Ihr FĂŒhrerschein wurde einbehalten und zusammen mit der Anzeige an die Mannheimer Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei

Notruf 112 gilt europaweit

Ilvesheim-Feuerwehruebung-20130615-002-50_610

Rhein-Neckar, 15. April 2014. (red/fw) Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Staaten der EuropÀischen Union die Nummer in NotfÀllen. Auch in sÀmtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zustÀndigen Notrufzentrale. [Weiterlesen...]

Leitung und ZĂ€hlung der Stimmabagaben

Was macht ein Gemeindewahlausschuss?

Kommunalwahl 2014_tn

Rhein-Neckar, 14. April 2014. (red/ms) Der Gemeinderat legt die FormalitĂ€ten zur Wahl fest: Er bestimmt die verschiedenen Wahlbezirke, welche Möglichkeiten es zur Briefwahl gibt und wo Wahlplakate aufgehĂ€ngt werden dĂŒrfen. Die Stimmen werden per Computer ausgezĂ€hlt. Trotzdem wird fĂŒr jede Kommunalwahl ein Gemeindewahlausschuss gebildet - aber was genau ist das eigentlich und worum kĂŒmmert er sich? Braucht man das? [Weiterlesen...]

Informationen, HintergrĂŒnde und ErlĂ€uterungen

So lÀuft das mit der Kreistagswahl

Heidelberg-Landratsamt Rhein Neckar-20140310-002IMG_3828-20140310

Rhein-Neckar, 14. April 2014. (red/ms) Parallel zu den Europa- und Gemeinderatswahlen wird im Rhein-Neckar-Kreis am 25. Mai ein neuer Kreistag gewĂ€hlt. Dieser reprĂ€sentiert die 540.000 Einwohner des Landkreises auf Kreisebene. Aus unserem Berichterstattungsgebiet dĂŒrfen Menschen aus den Kommunen Weinheim, Schwetzingen, Ladenburg, Schriesheim, Edingen-Neckarhausen, Dossenheim, Hemsbach, Heddesheim, Hirschberg, Ilvesheim und Laudenbach zur Wahl antreten. Hier finden Sie Informationen und HintergrĂŒnde. [Weiterlesen...]

Osterferien in Hirschberg

Ferienprogramm „Mit-Mach-Zirkus“

Wappen Hirschberg

Hirschberg, 10. April 2014. (red/pm) Vom 14. bis 17. April, tĂ€glich zwischen 09:00 und 16:00 Uhr findet in der Alten Turnhalle Großsachsen (Marktplatz Großsachen) das Osterferienprogramm „Mit-Mach-Zirkus“ statt. Es haben sich 31 Kinder angemeldet, davon auch 9 Kinder in der FrĂŒhbetreuung von 07:30 – 09:00 Uhr. Veranstalter sind der TVG Großsachsen, die SG Leutershausen und das Hirschberger FamilienbĂŒro. Die Leitung hat Barbara Salomon-Jonas (Tel.: 0157/80657486). Am letzten Tag, Donnerstag den 17. April von 15:00 – 16:00 Uhr sind die Eltern und Interessierte zur AuffĂŒhrung eingeladen.

Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidaten in Leutershausen

Besichtigung der wichtigen Punkte Leutershausens

Hirschberg, 09. April 2014. (red/pm) Im Rahmen der Vorbereitung der Kommunalwahl am 25. Mai fĂŒhren die Freien WĂ€hler eine Ortsbegehung in Leutershausen durch. Am 12. April um 10:00 Uhr treffen sich die Kandidat/innen mit den GemeinderĂ€ten und den Vorstandsmitgliedern am Parkplatz Mozartstraße. Dabei wird festgelegt, welche neuralgischen oder sonst wichtigen Punkte in Leutershausen besichtigt werden. Anlieger und interessierte Einwohner/innen sind herzlich eingeladen, bei der Begehung ihre Fragen und Probleme einzubringen.

Handbuch Kommunalpolitik

Informiert ĂŒber die Politik in StĂ€dten

Handbuch-Kommunalwahl

Rhein-Neckar, 09. April 2014. (red/pm) Die Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Baden-WĂŒrttemberg (LpB) gibt das “Handbuch Kommunalpolitik” heraus. Das Buch gibt den Lesern einen Überblick ĂŒber die Politik in StĂ€dten, Gemeinden, Kreisen und in den Regionen Baden-WĂŒrttembergs. [Weiterlesen...]

HintergrĂŒnde, Informationen und ErlĂ€uterungen zum 25. Mai

Was man zu einer Gemeinderatswahl wissen sollte

Mannheim-Wahl-Bundestag-002-20130922_610

Rhein-Neckar, 09. April 2014. (red/ms) Die Stimmenvergabe bei einer Kommunalwahl ist wesentlich komplexer als etwa bei der Bundestagswahl: Ein Mannheimer darf zum Beispiel 48 Kreuze machen, muss sich dabei aber an bestimmte Vorgaben halten. Dieses Vorgehen hat den Vorteil, dass BĂŒrger besonders prĂ€zise fĂŒr genau diejenigen Vertreter stimmen können, die ihnen am besten geeignet erscheinen – allerdings gehen wegen des komplizierten Systems bei jeder Kommunalwahl landesweit mehrere 100.000 Stimmen verloren. Mancher WĂ€hler gibt sogar Stimmen an die “falschen” Bewerber, weil man nicht verstanden hat, wie es funktioniert. Dieser Artikel soll helfen, eventuelle Unklarheiten zu beseitigen.
[Weiterlesen...]

10 Jahre DRK Service fĂŒr Menschen zu Hause

„Wir werden Ă€lter, bunter und weniger“

Gruppenbild-DRK

Rhein-Neckar, 08. April 2014. (red/pm) „Wir werden Ă€lter, bunter und weniger“ Mit diesen drei Adjektiven umschreibt die Weinheimerin Christiane Springer, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des DRK KV Mannheim e.V. den demografischen Wandel. Auch wenn sich Zeitablauf und Ausmaß des Wandels in den einzelnen Kommunen unterschiedlich darstellen, mĂŒssen sich doch alle mit den Bedingungen einer alternden Gesellschaft intensiv auseinandersetzen. [Weiterlesen...]

Einfach mal die email checken

Rhein/Neckar, 07. April 2014. (red) Nachdem im Januar der Diebstahl von bis zu 16 Millionen emai-Passwörtern bekannt geworden ist, wurde nun ein weiterer Datenklau von rund drei Millionen DatensĂ€tzen bekannt. Das Bundesamt fĂŒr Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bietet einen Check an, um die eigenen emails auf “Betroffenheit” zu prĂŒfen. [Weiterlesen...]

07. bis 13. April 2014

Diese Woche: Tipps und Termine

Ei_tn (1 von 1)

Rhein-Neckar, Tipps und Termine fĂŒr den 07. bis 13. April 2014. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps fĂŒr die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂŒ Nachbarschaft im MenĂŒ “Termine”. [Weiterlesen...]

Kommunale Kinderbetreuung im Vergleich

Enorme Unterschiede bei Kosten und Angeboten zur Kinderbetreuung

protest-kinderkrippen_tn

Rhein-Neckar/Hirschberg, 04. April 2014. (red/ae/ms) Seit dem 01. August 2013 haben Kinder ab Vollendung des ersten bis zum Ende des dritten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Tageseinrichtung oder einer Kindertagespflege. Reichen die PlĂ€tze in den Gemeinden des Landtagswahlkreis Weinheim? Wie viele KindergĂ€rten und KindertagesstĂ€tten gibt es in den Gemeinden? Was kostet welches Angebot? Wir haben fĂŒr Sie recherchiert und liefern den Überblick zu den Angeboten. [Weiterlesen...]

Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidaten in Großsachsen

Besichtigung der wichtigen Punkte Großachsens

Hirschberg, 03. April 2014. (red/pm) Im Rahmen der Vorbereitung der Kommunalwahl am 25. Mai fĂŒhren die Freien WĂ€hler eine Ortsbegehung in Großsachsen durch. Am 05. April 2014 um 10:00 Uhr treffen sich die Kandidatinnen und Kandidaten mit den GemeinderĂ€ten und Vorstandsmitgliedern im BĂŒro des Kandidaten und Architekten Bernd Kopp in der ehemaligen Tabakfabrik. Dabei wird festgelegt, welche neuralgischen oder sonst wichtigen Punkte in Großachsen besichtigt werden. Anlieger und interessierte Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich eingeladen, bei der Begehung ihre Fragen und Probleme einzubringen.

Verband lÀdt Mitglieder und Interessierte ein in die Alte Turnhalle

Jahreshauptversammlung der AWO

Hirschberg, 02. April 2014. (red/pm) Am Samstag, 05. April, lĂ€dt der AWO Ortsverband Hirschberg alle Mitglieder und Interessierten zu ihrer Jahreshauptversammlung ein. Etliche Wahlen stehen auf dem Programm, ehe das gemĂŒtliche Beisammensein den Nachmittag ausklingen lĂ€sst. Beginn ist um 16:30 Uhr in der Alten Turnhalle. [Weiterlesen...]