Dienstag, 28. Oktober 2014

Wertsch├Ątzung f├╝r b├╝rgerschaftliches Engagement:

Stiftung MRN schreibt B├╝rgerpreis aus

B├╝rgerpreis_wsw-2

Mannheim/Rhein-Neckar, 28. M├Ąrz 2012. (red/pm) Gesucht sind neue Projektideen im Ehrenamt. Insgesamt gibt es 30.000 Euro Startkapital in drei Kategorien. Der Bewerbungsschluss ist am 30. Juni 2012.

Information der Metropolregion Rhein-Neckar:

Die Stiftung Metropolregion Rhein-Neckar schreibt in diesem Jahr zum dritten Mal ihren B├╝rgerpreis aus. Gesucht werden ab sofort Menschen aus der Region, die gemeinsam und mit neuen, bislang noch nicht verwirklichten Ehrenamts-Projekten das Miteinander in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) st├Ąrken und f├Ârdern oder gesellschaftliche Herausforderungen angehen m├Âchten.

Bewerbungen f├╝r den B├╝rgerpreis sind m├Âglich in den drei Kategorien ÔÇ×JuniorenÔÇť (Sch├╝ler, Auszubildende und Studierende bis 27 Jahre, die ihre Idee im Team entwickeln), ÔÇ×StarterÔÇť (Personen, die ihre Idee im Team entwickeln) und ÔÇ×ProfisÔÇť (Personen, die ihre Idee als Gruppe innerhalb einer bestehenden gemeinn├╝tzigen Institution, Initiative oder Verein entwickeln).

Das Preisgeld betr├Ągt 10.000 Euro pro Kategorie und dient als Startkapital zur ehrenamtlichen Verwirklichung der geplanten Projekte. Teilnehmer aus der Kategorie ÔÇ×JuniorenÔÇť d├╝rfen ihre Idee mit der Unterst├╝tzung eines Mentors (z.B. Jugendgruppenleiter oder Lehrer) erarbeiten.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2012.

Die festliche Preisverleihung findet am 25. September 2012 im Mannheimer Rosengarten statt. Der B├╝rgerpreis ist neben dem Freiwilligentag die zweite Aktion, mit der sich die Metropolregion Rhein-Neckar in diesem Jahr an der bundesweiten Woche des b├╝rgerschaftlichen Engagements beteiligt.

Infos: Zum B├╝rgerpreis sowie den Bewerbungsbogen finden Interessierte unter www.m-r-n.com/buergerpreis oder www.wir-schaffen-was.de. Fragen beantwortet Carmen Daramus, Telefon 0621 12987-44, carmen.daramus@m-r-n.com.